Donnerstag, 26. September

Block 1

11:00 bis 12:30 Uhr

Karosserie der Zukunft – Materialien/Verbindungstechniken/Energie-/Ressourcennutzung

Carbon, Kunststoff, Alu – Materialien in der KFZ-Reparatur

(Vortragender TBA)

Kleben statt Schweißen – Die Zukunft im Karosseriebausektor

(Dr. Martin Brandtner, Fracture Analytics, Wien/HTL Mödling)

Energienutzung bei der Reparatur – Zukunftskonzepte für Spenglerbetriebe – Energienutzung/Ressourcenschunung

(DI Zinganell – Collektive Energy & Ing. Jürgen Schlögl – Ökol. Betriebsberatung)

Donnerstag, 26. September

Block 2

16:00 bis 17:30 Uhr

Schadensmanagement

(weitere Infos TBA)

Freitag, 27. September

Block 3

10:00 bis 11:30 Uhr

Auto der Zukunft

Fahrzeuginformationssysteme/Sensorik & Co – Auswirkungen auf Reparaturmaßnahmen

(Vortragender TBA)

Vom Scheinwerfer zur beleuchteten Front – neue Funktionen – neue Herausforderungen an die Reparatur

(Vortragender TBA)

Zukunft der Mobilität – braucht es noch Spengler? Wie fahren wir 2035?

(Ao.Univ.Prof. Univ.Prof. Dr. Guenter Emberger, Leiter Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Institut für Verkehrswissenschaften, TU Wien)

Freitag, 27. September

Block 4

14:00 bis 15:30 Uhr

Alles was Recht ist…

E-Arbeitsplatz der Zukunft – Behördliche Auflagen, Transport, Verwahrung von Unfallautos, Betriebsstättengenehmigung

(Vortragender TBA)

E-Autos in der Werkstatt: Wie sieht ein sicheres Arbeitsumfeld aus?

(Ing. Daniela Komerzky, BSc. Präventionsexpertin der AUVA Landesstelle Wien)

Arbeitsmarkt 2030 – (Recruiting, Loyalität, Frauen in der Werkstatt…)

(Vortragender TBA)

KLS FACHTAGE 2022 – Tagungsprogramm

Sie können das Tagungsprogramm der KLS-Fachtage jetzt über YouTube streamen.

SAVE THE DATE!

26. bis 27. September 2024